Viburcol

Welche Eltern kennen sie nicht, die unzähligen schlaflosen Nächte, wenn ihr Kind wieder einmal an Zahnungsbeschwerden leidet. Begleitsymptome wie Weinerlichkeit und Unruhezustände, die auch oft mit Entzündungen und Krämpfen der Verdauungsorgane verbunden sind, bringen Säuglinge und Kinder um ihren so dringend notwendigen Schlaf. Durchschnittlich wird jedes Kind wegen dieser Symptome zweimal jährlich medikamentös behandelt. Viburcol® Säuglings- und Kinderzäpfchen und Flüssigkeit zum Einnehmen zusammengesetzt aus sechs homöopathischen Bestandteilen, regulieren den Organismus auf sanfte Weise, ohne dabei die Symptome zu unterdrücken. Sie wirken lindernd und beruhigend. Viburcol® kann zur symptomatischen Behandlung von körperlichen Unruhezuständen verbunden mit Weinerlichkeit und Schlaflosigkeit sowie bei Zahnungsbeschwerden und Blähkoliken eingesetzt werden.

Dies sind zugelassene Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage (www.swissmedicinfo.ch).